Beiträge von Alec Browsky

    Nur cs gas granaten als tränen gas was will ich mit pollen böller gibt nur unütz leichen und schreib kramm :)

    Keine schwächen ?


    MfG A.Brwosky Chief of Police

    Bitte überarbeiten

    Guten Abend

    Herr Smith


    Ich werde mich mit meinen Kollegium darüber unterhalten erstmal danke für ihre bewerbung und das Interesse.


    MfG.A.Browsky Chief of Police

                            Herzlich Willkommen zu unserem Konzept für das S.W.A.T


    Info: Leider Ohne Bilder


                                                                                                                                    Das Konzept wird in mehrere Teile gegliedert sein :


    1.Geschichte

    2. Regeln

    3.Ausbildung

    4. Taktik beim Stürmen der Pacific Standart Bank

    5. Kleidung

    6. Fuhrpark

    7. Waffen

    8. Aufgabengebiet

    9. Ränge






    Grundidee und Geschichte



    Grundidee:

    Dieses Konzept handelt vom S.W.A.T Einsatzteam.



    Ich habe mir überlegt dass das S.W.A.T eine Zusatzausbildung für normale Detecive,s ist. Dies jedoch erst ab Detective, da es sehr anspruchsvoll ist und man sehr belastbar sein muss. Ein Detective kann die Ausbildung zum S.W.A.T machen. Danach ist er SWAT-Officer,. Sollte ein Dispatch mit einem gefährlichen Auftrag oder Raubüberfall eintreffen, so kommen alle benötigten Einheiten die eine S.W.A.T Ausbildung haben zum Hq. Man rüstet sich aus und fährt gemeinsam zum Einsatz. Danach kann sich jeder SWAT umziehen und als Streifenpolizist arbeiten. Man ist nicht 100% angestellt beim S.W.AT.

    Das Team sollte am Anfang aus maximal 5-10 Personen bestehen. z.B bei einem Bankraub hält sich das Team in Bereitschaft bis der Befehl zum zugriff kommt.

    Das ganze sollte taktisch und diszipliniert aufgebaut sein,

    wer scheisse baut fliegt aus der Einheit.

    Die Gehälter sind die gleichen wie im PD,



    Geschichte:


    1965 führten die Rassenunruhen des Watts-Aufruhrs in Los Angeles, die sechs Tage andauerten, 34 Todesopfer und über tausend Verletzte forderten, sowie 4000 Verhaftungen nach sich zogen und letztlich nur mithilfe der Nationalgarde beendet werden konnten, zu einer Überprüfung der polizeilichen Einsatztaktik. Diese Erfahrungen zusammen mit dem Amoklauf von Charles Whiteman und die deutliche Zunahme von Kriminalität, bei der Schusswaffen eingesetzt wurden, sowie das Anwachsen von Gang-Kriminalität , führten im Los Angeles Police Department (LAPD) zur Entwicklung des SWAT-Einsatzkonzeptes und 1967 zur Aufstellung der ersten SWAT-Einheit der USA.[7] Viele andere US-Polizeiverwaltungen folgten diesem Beispiel und stellten ebenfalls eigene SWAT-Teams auf, noch bevor Anfang der 1970er-Jahre ein weiteres wichtiges Einsatzfeld hinzu kam – die Terrorismusbekämpfung.

    Officer John Nelson hatte die Idee für das SWAT-Konzept und entwickelte es zusammen mit Inspector Darryl F. Gates weiter. Die Grundidee war die einer kleinen disziplinierten Einheit, ausgerüstet mit speziellen Waffen und unter Ausnutzung ebenfalls spezieller Taktiken, um mit ungewöhnlichen Vorfällen fertig zu werden. Die erste Einheit bestand aus 15 Vier-Mann-Teams, die sich freiwillig gemeldet hatten und über spezielle Ausbildungen oder eine vorherige Militärlaufbahn verfügten. Sie trainierten monatlich zusammen und wurden ansonsten nur für Einsätze aktiviert. Da sie auch bei Unruhen Polizeistationen verteidigen sollten, wurden sie als Station Defense Teams bezeichnet. Ursprünglich sollte die Einheit Special Weapons Assault Team oder Special Weapons Attack Team heißen, die Polizeiführung wandte jedoch ein, dass dieser Begriff zu gewalttätig klingen würde. Bereits am 4. Dezember 1969 gab es einen mehrere Stunden andauernden Schusswechsel mit den Black Panthers, an dem 40 SWAT-Mitglieder teilnahmen, und bei dem mehrere tausend Schuss Munition abgefeuert wurden; je drei Mitglieder der Gruppe und des SWAT-Teams wurden verletzt.

    Die Einheit wurde 1971 der Metropolitan Division zugeordnet. Man wollte eine jederzeit verfügbare Einheit, da es Probleme gegeben hatte, die Mitglieder des SWAT jeweils schnell genug zum Einsatzort zu beordern. Auch sollte SWAT eine Antwort auf subversive Gruppierungen und die ansteigende Kriminalitätsrate sein.









    2) Regeln



    -Absolute Disziplin, wer Mist baut (Unnötiges schiessen, Körperverletzung usw.) bekommt seinen SWAT Rang entzogen



    -Es ist immer auf den Befehl der höchstrangigen Person zu hören



    -Kleidung muss getragen werden



    -Schusswaffengebrauch sollte immer die allerletzte Lösung sein.





    3) Ausbildung



    Die Ausbildung wird folgende Aufgaben beinhalten:



    -Ausdauer

    -Schusswaffentraining

    -Führen eines Fahrzeuges

    -Flugtraining

    -Abseilen aus einem Helikopter

    -Korrektes Verhalten in einem Einsatz

    -Stürmen eines Gebäudes












    4) Taktik beim Stürmen der Staats Bank



    Folgender Text beschreibt eine Taktik die ich zusammen mit einem Polizeikollegen erarbeitet habe. Diese Taktik wird im besten falle angewendet wenn alle Geiseln freigelassen wurden, dies wird jedoch nicht immer möglich sein, deswegen wird auch diese Eventualität in das Szenario eingebunden.



    • Die Bank wird in zwei Teams gestürmt, Alpha und Beta. Idealerweise haben beide Teams mindestens 4 Mitglieder, können aber je nach Personal auch weniger sein, jedoch nicht weniger als 2, ansonsten wirds zu gefährlich. Die Teams bestehen aus einem Truppführer und max. 3 weiteren einheiten. Beide Teams gehen durch den Haupteingang rein.Sobald man durch die Tür rein ist positioniert sich Team Alpha rechts, Team Beta Links. Team Alpha wird versuchen, zum Tresorraum vorzurücken, während Team Beta sich um die oberen Räumlichkeiten kümmert. Als erstes rückt Team Beta links vor und geht in Deckung. Von dieser Position links vom Haupteingang haben sie eine optimale sicht auf den oberen Balkon. Team Beta wird Team Alpha feuerschutz geben, falls Team Alpha unter beschuss gerät. Team Alpha rennt jetzt also durch die Eingangshalle hinter die Tresen, wo sich gepanzerte Scheiben befinden. Ab diesem Zeitpunkt rückt Team Beta über das Treppenhaus in den ersten Stock vor. Oben angekommen begeben sie sich erst mal in deckung und erkunden die Lage. Sollten dort Verdächtige stehen, werden sie aufgefordert sich zu ergeben. Notfalls wird Waffengewalt angewendet. Dann geht Team Beta einmal über den ganzen ersten Stock und säubert systematisch alle Räume der oberen Etage und befreit anfällige Geiseln. Sollte oben alles gesichert sein, rücken sie vor zu Team Alpha. Währenddessen sichert Team Alpha die untere Etage. Die Geiseln werden vermutlich unten beim Tresorraum festgehalten, deswegen rückt man unter lautem rufen und (eventuellen) Tränengaseinsatz vor. Man fordert die Geiselnehmer auf die Waffen niederzulegen und sich zu ergeben. Sollten die Verbrecher mit einer Waffe auf das Team zielen wird sofort das Feuer eröffnet, das eigene Leben geht vor. Nach erfolgreichen Befreiung der Geiseln werden alle Verdächtigen verhaftet und die Verletzten behandelt.



    So sieht unsere Taktik aus. Man kann sie natürlich jederzeit anpassen, sollte man nach einem Einsatz Verbesserungspotenzial erkennen.













    6. Fuhrpark



    Wir haben hauptsächlich 5 Fahr- und Flugzeuge:



    -Riot (Kann nur von der SWAT Leitung oder Ass. Leitung gekauft werden) Dieses Fahrzeug ist unser Hauptfahrzeug.

    -Unmarked Ford Crown Victoria (Dieses Fahrzeug wird von unseren Einheiten verwendet, sollte kein Chief oder Ass. Chief im Dienst sein)

    -Der Police Maverick (Kann ebenfalls nur von dem Chief oder Ass. Chief ausgeparkt werden)



    -Polizei Transporter (Dieser wird ebenfalls benutzt sollte keiner da sein der einen Heli oder Riot ausparken kann)





    -Dinghi (Dieses Boot wird benutzt, sollte sich ein Einsatz am oder im Wasser befinden.)




    Zusatz:


    SWAT Insurgent zum schnellen anfahren von

    einsätzen .






















    4) Waffen:



    Spezialkarabiner:





    SMG:



    Tazer:




    Kampfpistole:




    Sollte es möglich sein wären Tränengas Granaten nicht schlecht.



    5) Aufgabengebiet



    Das SWAT rückt bei diversen Fällen aus:

    -Banküberfälle

    -Ladenräube

    -Gefangenentransporte

    -Allgemein jegliche Art von Raubüberfall

    -Verhaftungen von gefährlichen Personen

    -Schiessereien

    -Geiselnahmen

    -Razzien

    -Hausdurchsuchungen von mutmaßlichen Verbrechern

    Und bei jeglichen anderen gefährlichen Einsätzen kann das SWAT angefordert werden.



    6) Ränge



    Chief Of S.W.A.T

    Ass Chief of S.W.AT

    S.W.A.T. Truppführer

    S.W.A.T. Ausbilder

    S.W.A.T Sergeant

    S.W.A.T Officer



    Es wird nur bei außergewöhnlichen Leistungen befördert.




    Wir hoffen ihnen hat unser Konzept gefallen, sollten sie weitere Fragen haben können sie sich jederzeit bei uns melden


    MFG Tom/Alec